Canal du Midi

Radfahren am Canal du Midi

Die gotische Kollegiatskirche Saint-Etienne

Entlang des Canal du Midi und des Canal de la Robine führt eine Radroute auf Treidel-, Radwegen und Straßen durch Frankreichs Süden, das Languedoc. Am Ende kommt der Wind von vorn. Jedenfalls ist hier für die meisten das Ende der Radtour am Canal du Midi: in Sète. Warum die Mehrheit kanalabwärts fährt, wird schnell klar: Der Mistral! Allnachmittäglich fegt er einem entgegen zwischen dem Mittelmeer und dem Salzwassersee Étang de Thau.

RSS - Canal du Midi abonnieren